Es Reicht! Hannover
353 subscribers
923 photos
604 videos
20 files
986 links
Es Reicht! Hannover
Wir kämpfen weiter für unsere Zukunft, für Frieden, bezahlbare Lebenshaltungskosten, Erhalt des Bargelds...

Die Kommentarfunktion ist von 07:00-23:00Uhr geöffnet.
Download Telegram
Forwarded from Freie Medien
💥🙏🇨🇭 WHO-Diktatur als Gefahr: Politischer Widerstand jetzt auch in der Schweiz

In immer mehr Ländern wächst die Kritik an der WHO-Reform samt Pandemievertrag und tiefgreifender Änderung der Internationalen Gesundheitsvorschriften (IHR).

👉🏼 Nun regt sich ausgerechnet in der Schweiz, wo die WHO ihre Zentrale hat, parlamentarischer Widerstand: Politiker sorgen sich um die Souveränität ihres Landes.

❗️Die Regierungen in Wien & Berlin hingegen wollen die Änderungen kommentarlos durchwinken.

Auch deshalb zeigt ein hochkarätiges Symposium am 12./13. April in Wien die Gefahren des WHO-Machtausbaus auf.

🗞 vollständigen Artikel lesen 🗞

✍️ Jetzt abonnieren auf:
Telegram | Substack & Newsletter
🗣 X | GETTR 👈👉 Odysee | Bastyon
Forwarded from Kind der DDR
This media is not supported in your browser
VIEW IN TELEGRAM
Wenn Sie jemandem den Wahnsinn der linksgrünen Energiepolitik erklären wollen, senden Sie diesen kurzen Clip.

Damit ist alles gesagt. 🤦‍♀

Kind der DDR
Also schlimmer kann es jetzt nicht mehr kommen! Wenn nun die Schokolade teurer wird, dann werden hoffentlich wieder Massen auf der Straße sein! Endlich ein Grund das Sofa zu verlassen um zu sagen, dass hier etwas schief läuft und man es nun endgültig satt hat.
Mal abwarten 😉!
Forwarded from Eva Herman Offiziell
🍫 👉 Kakao-Preis hat sich vervierfacht! Wird Schokolade bald zum Luxus-Produkt?

"Die Welt steht möglicherweise am Anfang einer neuen Ära für eines ihrer ältesten Vergnügen: Schokolade.

Der Preis für Kakao, die zentrale Zutat jeder Schokoladentafel, hat sich auf dem Weltmarkt kürzlich vervierfacht – auf 10,36 USD je Kilogramm. Diese dramatische Preissteigerung wirft die Frage auf, ob Schokolade, die bisher als alltäglicher Genuss galt, bald zu einem Luxusgut werden könnte. ..."

https://www.nius.de/konsum/kakao-preis-hat-sich-vervierfacht-wird-schokolade-bald-zum-luxus-produkt/ce7ccfaf-b5bd-4c2e-a33a-18a7bff954e8
Forwarded from Freie Niedersachsen
Hannover, Kröpcke, Mittwoch,
4. April 2024, 18 Uhr

Hallo ihr wahrheitsliebenden Menschen!
Es ist wieder Demo-Mittwoch in unserer Landeshauptstadt.
Die Friedensmärsche zu Ostern 2024 in Deutschlands Städten sind vorbei. Trotz des neuen Krieges im Nahen Osten, der schon länger bestehenden Kriege in der ganzen Welt und die Gefahr, dass unser Land durch Waffenlieferungen mit in einen Krieg gezogen wird, beteiligten sich so wenig Menschen wie nie an den Märschen! Worauf wartet ihr?

Kommt mit uns auf die Straße!

Teilt bitte unseren Flyer und kommt in unseren Kanal:
@EsReichtHannover


#FreieNiedersachsen sind zu finden auf:
👉🏻 Telegram INFO Kanal
👉🏻 Twitter 👉🏻 YouTube
👉🏻
TikTok 👉🏻 Instagram
Ostermontag ist zwar Feiertag und diesmal auch begleitet von wundervollem Aprilregen, aber das ist kein Grund den Hildesheimer Spaziergang ausfallen zu lassen! Wie jede Woche zogen also wieder gut gelaunte und freiheitsliebende Menschen durch die Straßen.
Gott sei Dank. Wir dachten schon es kommt von der Impfung. 🤩
Forwarded from CheckMateNews
This media is not supported in your browser
VIEW IN TELEGRAM
OFFIZIELER TRAILER | CORONA - DIE GROSSE IRREFÜHRUNG (8K)
DEMNÄCHST IM KINO
www.tauruspictures.de

Inhalt:
Wie gefährlich war der Corona-Virus wirklich? Und woher kamen die vielen Toten, die angeblich am gefährlichen Erreger gestorben sind? Welche Fehlentscheidungen wurden von Politik, aber auch der Wissenschaft und den Sicherheitsbehörden PEI und EMA getroffen? Und was verschwieg man den Menschen? Diesen Fragen geht der Dokumentarfilm 'Corona-Die grosse Irreführung' schonungslos auf den Grund.

CheckMateNews
Telegram  |  Substack | Odysee

🛍 Unterstützen und dabei sparen:
https://pfiff.link/cmn
Media is too big
VIEW IN TELEGRAM
Vielen Dank für eure heutige Unterstützung!
Was soll man jetzt noch anziehen?
Momentan wächst der Widerstand auch auf Seiten einzelner Staaten. Nur Deutschland juckt es nicht die Bohne.
Forwarded from RPP Institut - Offiziell
WHO: Die Weltkrankheitsorganisation? 🦠

DIE WHO DEFINIERT GESUNDHEIT als Zustand des physischen, psychischen und sozialen Wohlbefindens. Wohlbefinden wurde während der Pandemie als Killerargument eingesetzt. Weitere Killerargumente waren Altruismus ["Schütze mich, schütze dich"] oder Gefährdungspotenzial ["Bring Corona nicht zu Oma."]. Diese Pseudo-Argumente wurden uns über Radio, Fernsehen und Zeitungen eingeimpft. Und die Folgen, die sich daraus ergeben, sind Massenpsychose, Ausgrenzung, Bevormundung und Entmündigung.

ZUM PANDEMIE-VERTRAG: Es reicht bereits der Verdacht auf eine neue Pandemie, um verbindliche Anordnungen seitens der WHO erlassen zu können. Das ist Willkür. Und es gibt keine Definition der Beendigung dieser Maßnahmen, das heißt keinen zwangsläufigen Endpunkt der WHO-Vorgaben.

DIE NEUEN INTERNATIONALEN GESUNDHEITSVORSCHRIFTEN (International Health Regulations) sehen vor, dass der Generaldirektor der WHO einen Gesundheitsnotstand von internationaler Tragweite einfach ausrufen kann. Der ist dann verbindlich. Die WHO bestimmt in einem Notfall die Verhaltensregeln, die Produktion von Medikamenten bzw. Impfstoffen, und wie diese angewendet werden. Die WHO hat zudem Durchgriffsrecht bis auf die unterste Ebene. Das entspricht der gewaltsamen Durchsetzung beispielsweise einer Zwangsimpfung.

DIE WHO KANN NICHT EINFACH ABGEWÄHLT WERDEN, weil sie nicht demokratisch legitimiert ist. Es soll ein digitaler Gesundheitspass eingeführt werden. Jeder europäischer Bürger soll eine digitale Identität bekommen. Bargeld soll abgeschafft und durch ein digitales Zentralbankgeld ersetzt werden. Für keines dieser Projekte wurde in unseren Parlamenten abgestimmt. Selbstermächtigt kann die WHO einen Notstand ausrufen und auf unbestimmte Zeit Zwangsmaßnahmen verordnen. Dann definiert sie, was Fehlinformation oder Desinformation ist, und kann Maßnahmen setzen, um diese zu zensurieren.

WIR HABEN DAS NICHT VERHANDELBARE RECHT
, ja die Pflicht, unsere Gesundheit, unsere Menschenwürde und unsere Grundrechte auch für zukünftige Generationen zu schützen. Viele europäische Länder haben das Verhandlungsmandat zur Neufassung des Pandemievertrages bis zum kommenden Mai an die EU abgetreten. Rechtlich gesehen entspricht das einer Aufhebung der Souveränität demokratischer Länder.

BLICKEN SIE MIT ZUVERSICHT IN DIE ZUKUNFT. Es gibt keine Immunität bei Verdacht auf Hochverrat, bei Verdacht auf Verbrechen gegen die Menschlichkeit. Der Einsatz der mRNA-Substanzen befand sich noch in Phase 3 der klinischen Studien. Das heißt, es war keine zugelassene Substanz. Die Anwendung war damit ein Menschenversuch und damit hätte die Zustimmung der Menschen eingeholt werden müssen. Ohne Zustimmung handelt es sich um ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit, das keine Verjährung kennt. Das heißt, diejenigen, die sich an diesem Verbrechen beteiligt haben, müssen ihr Leben lang befürchten, dass das irgendwann aufgearbeitet wird.

BLEIBEN SIE STREITBAR, aber mit Liebe und Respekt. Und stellen Sie sich bitte schützend vor unsere Kinder und Enkelkinder.

~ Auszug aus der Rede von Prof. DDr. Martin Haditsch am Symposium der Akademie für Persönlichkeitsbildung zum Thema "Wozu noch Bildung?" am 12 Januar 2024.

***
Folgen Sie uns auf Telegram!
https://publielectoral.lat/rppinstitut
***
Die Anschwärzer

von Uwe Froschauer

Die RKI-Protokolle zeigen selbst in der teilweise zensierten Fassung: Die Coronamaßnahmen waren ein Instrument der Unterdrückung, das mit Gesundheitsvorsorge nichts zu tun hatte.

„Es wurden Fehler gemacht“. Und Fehler machen wir doch alle, oder? Das kann ja mal passieren: 84 Millionen Menschen zu täuschen, zu tyrannisieren und ihrer Rechte zu berauben, Tausenden von ihnen nicht wiedergutzumachenden Schaden zuzufügen. Weggesperrte Senioren, gedemütigte Ungeimpfte, eine am Boden liegende Wirtschaft, Kinder, die keine Luft mehr zum Atmen hatten und in ihrer Entwicklung schwer beeinträchtigt wurden ... Wer will denn so nachtragend sein?

Die RKI-Files, die das Multipolar-Magazin dankenswerterweise freigeklagt hat, wurden an entscheidenden Stellen geschwärzt. Schon in der vorliegenden Fassung zeigen sie aber: Die Zeit der Lügen, der Verdrängung und der Ausreden ist vorbei. Hier wurde eine Bevölkerung wissentlich hinters Licht geführt — aus politischen Motiven, mit Unterstützung einer Wissenschaft, die missbraucht wurde und sich missbrauchen ließ. Die Verantwortlichen winden sich noch und wollen es nicht gewesen sein. Daher tut schonungslose Aufklärung Not. Der Autor fasst wichtige Erkenntnisse aus der unübersichtlichen Großdatei zusammen und arbeitet heraus, was diese für uns alle bedeuten. >> hier weiterlesen:

https://www.manova.news/artikel/die-anschwarzer