đŸ„‡ Bitcoin und eine Handvoll Altcoins sind in den letzten 24 Stunden um etwa 7–10 % gefallen. Hier sind mehrere Faktoren:

1. Diese Woche werden mehrere Makrodaten veröffentlicht, die die Anleger verunsichert haben. Insbesondere sinkt die Wahrscheinlichkeit von US-Zinssenkungen in diesem Monat und es gibt GerĂŒchte ĂŒber mögliche ZinserhöhungserwĂ€gungen

2. In den letzten 24 Stunden wurden 115.804 HĂ€ndler fĂŒr satte 387,91 Millionen US-Dollar liquidiert.

3. US-Spot-BTC-ETFs verzeichneten gestern einen Abfluss von 161 Millionen US-Dollar

4. Hongkongs Bitcoin- und Ether-ETFs blieben hinter den Erwartungen zurĂŒck

5. RSI-Divergenzindikatoren deuten auf einen rĂŒcklĂ€ufigen Trend hin, da er sich wĂ€hrend der EinfĂŒhrung des US-BTC-ETFs im â€žĂŒberkauften“ Bereich befand

6. Immer mehr BTC-Miner nÀhern sich dem Abschaltniveau, da der Preis unter 57.000 US-Dollar fÀllt

Preisschwankungen sind ganz normal und manchmal gut fĂŒr die MĂ€rkte.

đŸ€ @BusinessChatAdmin ✅